Schlafprobleme bei Babys und Kleinkindern

03_schlafen_JackF-Fotolia_30449837-500.jpg

Wann schläft mein Kind endlich durch? Von einem Baby in den ersten Lebensmonaten erwartet niemand, dass es durchschläft. Doch irgendwann haben auch die engagiertesten Eltern den sehnlichen Wunsch, endlich einmal ohne Störung zu schlummern. Viele Kinder haben Angst vorm einschlafen oder brauchen die Nähe der Eltern, da sie sich in ihrem Kinderbett verloren fühlen. 

Unsere Elternwissen-Expertin Dr. med. Andrea Schmelz gibt Ihnen die richtigen Tipps, mit deren Hilfe die Schlafprobleme Ihres Kindes bald der Vergangenheit angehören. Denn oftmals müssen Eltern nur ein paar Verhaltensweisen ändern, damit sich das Schlafverhalten ihrer Sprösslinge verbessert.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Schlafprobleme bei Babys und Kleinkindern
Ihr Kind hatte in letzter Zeit häufiger einen Nachtschreck? Was Sie dagegen tun können und wie Sie damit umgehen sollten, lesen Sie in diesem Artikel.
Kleinkind Schulkind | Tipps zum Umgang mit dem Nachtschreck

Nachtschreck und andere Schlafprobleme: So beruhigen Sie Ihr Kind!

Ihr Kind sitzt nachts plötzlich schreiend im Bett und lässt sich nicht beruhigen. Klar, dass Sie als Eltern besorgt sind. Doch der so genannte Nachtschreck (Pavor nocturnus) ist nicht so selten und außerdem harmlos. Trotzdem führt er zu Schlafproblemen. mehr...

Kind hat Probleme mit dem Bettnässen
Kleinkind Schulkind | Bettnässen bei Kindern

Wann muss Bettnässen bei Kindern behandelt werden?

Nächtliches Bettnässen kommt häufiger vor, als die meisten Mütter glauben. Haben Sie vor allem Geduld – manche Behandlungsversuche schaden eher. Extra: Bach-Blüten zur unterstützenden Behandlung von Bettnässen mehr...

Mutter liest ihrem Kind aus Buch vor
Kleinkind | „Ich bin noch gar nicht müde!“

Neues Kinderbuch hilft beim Einschlafen

Den Knopf zum Ausschalten – den suchen Eltern bei ihren Kindern meist vergeblich. Ein neues Kinderbuch soll jetzt das Unmögliche möglich machen: Schon beim Vorlesen gleitet Ihr Kind sanft ins Reich der Träume. Das Buch „Das Kaninchen, das so gerne schlafen will“ verspricht Erlösung.  mehr...

Schlafendes Kind
Kleinkind | Besser Schlafen = Mehr Konzentration

Verändertes Schlafverhalten hilft Kindern mit ADHS

Wer schlecht schläft, kann sich schlechter konzentrieren, ist weniger aufmerksam und reagiert auf viele Dinge ängstlicher. Bei Kindern mit ADHS, die hiermit im Alltag ohnehin schon Probleme haben, sind die Folgen von zu wenig Schlaf oft noch verheerender. Im Rahmen einer in 21 Kinderarztpraxen durchgeführten Studie wurde bei 244 ADHS-Kindern zwischen 5 und 12 Jahren untersucht, wie sich eine Verbesserung des Schlafs auf die ADHS-Symptomatik im Alltag auswirkt. mehr...

Kind im Bett der Eltern
Kleinkind Schulkind | Kind ans eigene Bett gewöhnen

Nächtliche Besucher: Kleinkinder im Elternbett

Finden bei Ihnen nächtliche Wanderungen statt, und ein kleiner „Gast“ quetscht sich Nacht für Nacht zwischen Mama und Papa ins Bett? Wenn Sie etwas daran ändern wollen, bietet Ihnen dieser Beitrag bewährte Praxistipps. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Schlafprobleme bei Babys und Kleinkindern" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Schlafprobleme bei Babys und Kleinkindern" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?