Kommentare:
Motorik trainieren
© shootingankauf - Fotolia.com

Wie Sie die Motorik Ihres Kindes spielerisch fördern!

Welche Fähigkeiten brauchen Kinder spätestens in der Schule? Sie sollen genau hinsehen und hinhören können, die Hand-Auge-Koordination sollte altersgemäß entwickelt sein und auch eine gute Motorik ist erforderlich. Mit unseren Spielvorschlägen lassen sich seine motorischen Fähigkeiten verbessern. 

Expertenrat von 

Hand-Spiele für Kinder ab drei Jahren zur Festigung der Motorik, wie auch der Geschicklichkeit!

Das Küchenbrett-Geschicklichkeitsspiel

Sie benötigen ein nicht zu großes Schneidbrett mit Saftrinne, also einer Vertiefung am Rand. Dieses Brett lässt sich prima zum Geschicklichkeitsspiel umfunktionieren. Geben Sie Ihrem Kind ein oder mehrere Murmeln, die Sie in die Rinne legen. Ihr Kind kann nun das Brett in beide Hände nehmen und durch Kippen des Brettes die Murmel/n in der Rille rund um das Brett kugeln lassen. Mit einem runden Brett geht es etwas leichter, bei einem eckigen Brett muss Ihr Kind rechtzeitig „bremsen“, damit die Murmeln nicht herauskullern.

Ringe werfen für Motorik-Könige

Sie benötigen mehrere leere Plastikflaschen (z. B. PET Flaschen von Softgetränken oder Wasser), die Sie bis obenhin mit Wasser füllen, damit sie gut stehen sowie einige Einmachgummis (Weckringe). Stellen Sie die Flaschen in einer Linie oder als Figur (etwa Quadrat) auf. Ihr Kind soll sich dann – je nach Alter und Treffsicherheit – in ein bis zwei Metern Entfernung davon aufstellen und versuchen, die Weckgummis um die Flaschen zu werfen. Vielleicht spielen Sie mit und probieren aus, wer mit mehr Ringen trifft?

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Mit lustigen Spielideen lässt sich nicht nur die Motorik fördern, sondern auch die Wahrnehmung Ihres Kindes. Unsere Tipps zur spielerischen Förderung können Sie hier exklusiv abrufen!

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten
Kommentare zu "Wie Sie die Motorik Ihres Kindes spielerisch fördern!"
Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden. Datenschutz-Hinweis
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Wahrnehmung fördern" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Wahrnehmung fördern" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?