Sport für Kinder

02m_gesundheit_-_sport_für_kinder_33962671_copyright_pressmaster_-_Fotolia.com.jpg

Immer mehr Kinder sind ungeschickt, unkonzentriert oder haben Wahrnehmungsstörungen. Sie können heute nicht mehr so gut balancieren, klettern oder springen, wie der Nachwuchs früherer Generationen. Durch mangelnde Bewegung sind sie häufig schon im Kleinkindalter zu dick. Dabei können Sie den natürlichen Bewegungsdrang Ihres Nachwuchses ganz einfach fördern: durch geeignete Sportarten, gemeinsame Fahrrad-Touren oder andere Unternehmungen an der frischen Luft. 

Unsere Fitness-Tipps bringen Kinder in Bewegung und fördern so auch deren Lernfähigkeit. Informieren Sie sich jetzt über die besten Sportarten für Ihr Kind und lesen Sie, wie Sie als Eltern es schaffen, Ihr Kind zu mehr Bewegung zu motivieren.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Sport für Kinder
Warum Bewegung so wichtig für Ihr Kind ist, wie es die sozialen Fähigkeiten verbessern kann und warum toben und rennen Kinder schlau macht, erfahren Sie hier.
Sport für Kinder

Klettern, toben, rennen: Wie Ihr Kind von Bewegung profitiert

Regelmäßige Bewegung ist lebensnotwendig für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes, denn dadurch werden nicht nur Muskeln und Knochen gestärkt. „Bewegte“ Kinder sind ausgeglichener und oft sogar schlauer! mehr...

Hüpfen, springen, auf Bäume klettern – Die Extraportion Sauerstoff tut der ganzen Familie gut und regt die Ausschüttung von Glückshormone an.
5 Ideen zum Weltkindertag

Aktivitäten an der frischen Luft: Ein Spaß für die ganze Familie

Kinder lieben es, sich zu bewegen. Sie entdecken dabei die Welt um sich herum und auch Stoffwechsel und Kreislauf kommen in Schwung, Kraft und Ausdauer werden gefördert und die Feinmotorik geschult. Diese Extraportion Sauerstoff plus Frühlingssonne tut der ganzen Familie gut und regt die Ausschüttung der körpereigenen Glückshormone an. Also nichts wie raus mit Ihnen!  mehr...

Jede Bewegung im Alltag zählt für die Gesundheit Ihres Kindes!
Ein Bewegungsspiel für die ganze Familie

Spiele-Tipp: Familienaufstand – alles zählt, nur Sitzen nicht

Unsere Kinder verbringen einen viel zu großen Teil ihres Alltags im Sitzen. Aus diesem Grund hat das Bundesministerium für Gesundheit gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Prävention und Gesundheitsförderung von der Universität Bielefeld und der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. das Spiel „Familienaufstand“ entwickelt. mehr...

Mit diesen Übungen stärken Sie den Rücken Ihres Kindes und beugen Haltungsschwächen vor.
Geunde Körperhaltung bei Kindern

Mit diesen 7 Übungen beugen Sie Haltungsschäden bei Kindern vor

Fast jedes zweite Schulkind zwischen 7 und 14 Jahren hat eine schlechte Körperhaltung. Hauptauslöser sind Bewegungsmangel, langes Sitzen und ungeeignete Schulranzen oder Sitzmöbel. Lassen Sie es nicht so weit kommen! Mit diesen Übungen stärken Sie den Rücken Ihres Kindes und beugen Haltungsschwächen vor. mehr...

Bewegungsspiele stärken den Rücken Ihres Kindes und beugen einer schlechten Haltung vor.
Kleinkind Schulkind | Rücken-Fitness für Kinder

Rückenschule: Bewegungsspiele für einen gesunden Kinderrücken

Jeder dritte Erstklässler hat bereits eine schlechte Körperhaltung und ein Fünftel der Grundschüler klagt über Rückenschmerzen. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen! Damit Ihr Kind keine Haltungsschäden bekommt, ist eine gute Rückenschule wichtig. Unsere Bewegungsspiele stärken den Rücken Ihres Kindes und beugen einer schlechten Haltung vor. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Sport für Kinder" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Sport für Kinder" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?