Kommentare:
Gleichgewichtssinn Kind, Balance halten

So fördern Sie den Gleichgewichtssinn Ihres Kindes

Kinder mit einem ausgeprägten Gleichgewichtssinn zeigen nicht nur eine bessere Motorik und Koordination. Meist tun sie sich auch in der Schule beim Rechnen und Lesen leichter. Gute Gründe also, durch viel Bewegung von Anfang den Gelichgewichtssinn zu trainieren! 

Expertenrat von 

Tipps bei Schwierigkeiten mit dem Gleichgewichtssinn

Kinderärzte schätzen, dass jedes achte Kind Gleichgewichtsunsicherheiten hat. Meist fallen betroffene Kinder erst mit vier oder fünf Jahren auf, wenn die Erwartungen an ihre motorischen Fähigkeiten steigen und deshalb ihre Unsicherheit zunehmend deutlicher wird.

Mein Tipp

Warnzeichen für ein gestörtes Gleichgewicht können z. B. Ungeschicklichkeit, häufiges Stolpern sowie Anecken an Möbeln oder Türrahmen sein. Betroffene Kinder meiden oft bestimmte Bewegungen wie Balancieren oder Klettern und sehen auf dem Spielplatz den anderen lieber nur zu. Sie gehen gerne an der Hand und versuchen sich weniger an Neuem. Es gibt jedoch auch Kinder, die alles ganz schnell machen und versuchen, über vermehrte Aktivität ihr Defizit auszugleichen.

Wenn Ihnen das Bewegungsverhalten Ihres Kindes auffällig erscheint, ist der Kinderarzt der erste Ansprechpartner. Er wird Gleichgewicht und Koordination testen und Ihr Kind eventuell noch an den Augenarzt oder HNO-Arzt überweisen, um Seh- und Hörstörungen auszuschließen. Besteht ein Gleichgewichtsdefizit, können Gleichgewichtssinn und Koordination durch eine krankengymnastische und/oder ergotherapeutische Behandlung geschult werden.

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Wie Sie mit etwas Bewegung den Gleichgewichtssinn Ihres Kindes fördern können, sehen Sie an dieser Stelle exklusiv als Abonnent von „Gesundheit und Erziehung für mein Kind“.

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten
Kommentare zu "So fördern Sie den Gleichgewichtssinn Ihres Kindes"
Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden. Datenschutz-Hinweis
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Sport für Kinder" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Sport für Kinder" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?