Sport für Kinder

02m_gesundheit_-_sport_für_kinder_33962671_copyright_pressmaster_-_Fotolia.com.jpg

Immer mehr Kinder sind ungeschickt, unkonzentriert oder haben Wahrnehmungsstörungen. Sie können heute nicht mehr so gut balancieren, klettern oder springen, wie der Nachwuchs früherer Generationen. Durch mangelnde Bewegung sind sie häufig schon im Kleinkindalter zu dick. Dabei können Sie den natürlichen Bewegungsdrang Ihres Nachwuchses ganz einfach fördern: durch geeignete Sportarten, gemeinsame Fahrrad-Touren oder andere Unternehmungen an der frischen Luft. 

Unsere Fitness-Tipps bringen Kinder in Bewegung und fördern so auch deren Lernfähigkeit. Informieren Sie sich jetzt über die besten Sportarten für Ihr Kind und lesen Sie, wie Sie als Eltern es schaffen, Ihr Kind zu mehr Bewegung zu motivieren.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Sport für Kinder
Lesen Sie in diesem Beitrag, was genau unser Körper lernt, wenn wir uns regelmäßig bewegen und warum es so wichtig für Kinder ist.
Schulkind Teenager | Positive Effekte gezielt fördern!

Gesunder Körper & Geist: Wie Bewegung und Sport das Lernen verbessern

Dass Bewegung gesund ist, Geist und Körper fit hält, und zwar von klein auf bis ins hohe Alter, ist kein Geheimnis mehr. Umso trauriger ist es, dass in der Pubertät, wenn körperliche Herausforderungen in vielerlei Hinsicht gerade gut wären, viele Heranwachsende ihre sportlichen Aktivitäten reduzieren oder ganz aufgeben. Sicher fordert die Schule nun mehr Zeit, doch ohne ausreichende Bewegung fällt in der Regel auch das Lernen schwerer.  mehr...

Springendes Kind
Kleinkind Schulkind | Fitness für Kinder

Hüpfen, laufen, werfen: Bewegungsspiele für Kinder

Wer schnell laufen will, muss erst einmal gehen gelernt haben. Es gibt eine Reihe von motorischen Grundfähigkeiten, die Ihr Kind immer wieder braucht. Perfektionieren Sie die Motorik Ihres Kindes durch altersangepasste spielerische Übungen. mehr...

Zwei kleine Mädchen auf einem Holzschlitten
Schulkind Teenager | Trendsportarten auf dem Prüfstand

Die besten Kinderschlitten im Check

Wenn es auch bei uns wirklich mal geschneit hat, gibt es für Kinder nichts Aufregenderes, als mit dem Schlitten den Hügel hinunterzujagen. Eltern haben dabei die Wahlzwischen klassischen Holzschlitten, sportlichen Rodeln oder kindgerechten Bobs. Gerade für jüngere Kinder ist nicht jedes Modell geeignet. Neben dem Alter und der Größe des Kindes sind auch sein Gewicht, sein Geschick und die Koordinationsfähigkeit wichtig. Ich habe für Sie einige Kinderschlitten unter die Lupe genommen. mehr...

Mädchen und Junge springen über Wiese
Schulkind Kleinkind | Bringen Sie Ihr Kind in Bewegung

Haltungsschäden vorbeugen: Die besten Übungen für Ihr Kind

Immer mehr Kinder leiden unter Rückenschmerzen. Die Ursache sind Haltungsschäden, die sich meist schon im Kindesalter gebildet haben. Ihre Wirbelsäule gerät „aus der Form“. Statt in der üblichen Form wie ein geschwungenes S (von der Seite gesehen) krümmt sie sich zur Seite (Skoliose), nach hinten (Rundrücken) oder nach vorne (Hohlkreuz). In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, mit welchen Übungen Sie bei Ihrem Kind wirksam vorbeugen können. mehr...

Kind Hüpfspiel
Kleinkind Schulkind | Hüpfspiele für Kinder

Kleine Hüpfer: Diese Hüpfspiele fördern die Motorik Ihres Kindes

Bewegungsspiele wie Hüpfen und Springen machen Spaß und fördern obendrein sowohl Muskelkraft als auch die Koordination und das Gleichgewicht. Kein Wunder, dass Kinder jede Gelegenheit dazu nutzen – und wenn es auf dem Sofa ist! Mit unseren Hüpfspielen kann Ihr Kind Neues ausprobieren. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Sport für Kinder" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Sport für Kinder" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?