Kommentare:
Klassenarbeit schreiben
© Kzenon - Fotolia.com

So vermeidet Ihr Teenager Flüchtigkeitsfehler in Klassenarbeiten

Aufregung, Zeitmangel, Störungen und nachlassende Konzentration sind die häufigsten Ursachen für sogenannte Flüchtigkeitsfehler. Diese Fehler müssten also eigentlich nicht sein, wäre Ihr Kind in der Lage, bis zum Ende einer Klassenarbeit konzentriert und gelassen bei der Sache zu bleiben. Mit Hilfe der folgenden Tipps und der anschließenden Checkliste kann Ihr Kind in Zukunft viele solcher Fehler vermeiden. 

Expertenrat von 

Tipp 4: Ihr Teenager sollte bis zum Schluss konzentriert sein

Es ist normal, dass nach einer gewissen Zeit die Konzentration nachlässt. Übergeht Ihr Kind dieses Konzentrationstief einfach, kann es sein, dass es sich danach nicht mehr 100-prozentig auf seine Aufgaben konzentrieren kann. Besser ist es, wenn Ihr Kind z.B. nach 30 bis 40 Minuten jeweils eine bewusste Pause von ca. zwei bis drei Minuten einlegt, um dann wieder mit frischer Kraft weiterarbeiten zu können.

In diesen Pausen, aber auch zwischendurch sollte ihr Kind etwas trinken, da das Gehirn ausreichend Flüssigkeit benötigt, um konzentriert arbeiten zu können.

Tipp 5: Ihr Teenager sollte Fehler finden

Dass es Schülern schwerfällt, eigene Fehler zu finden, hat vor allem folgenden Grund: Die meisten Schüler schaffen es nicht, einen objektiven Blick auf das eigene „Werk“ zu entwickeln. Bei Aufsätzen ist Ihr Kind z.B. noch zu sehr mit dem Inhalt beschäftigt, um Rechtschreibfehler finden zu können. Aber auch bei Mathe-Aufgaben steigt Ihr Kind sofort wieder inhaltlich ein, statt das eigene Vorgehen aus der Distanz zu überprüfen.

Der objektive Blick und die Distanzierung fallen leichter, wenn Ihr Kind einen Perspektivwechsel vornimmt und sich vorstellt, dass es das Heft seines Tischnachbarn kontrolliert oder selbst der Lehrer ist und das Heft irgendeines Schülers korrigieren muss.

Bei der Suche nach Rechtschreibfehlern bietet es sich außerdem an, dass Ihr Kind den Text rückwärts liest, um so das „automatische Korrektursystem“ beim Lesen von Wörtern zu überlisten

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Als Abonnent des "Pubertäts-Überlebensbriefes" lesen Sie hier etwas über die LEGUAN-Strategie, die es Ihrem Kind erleichtern wird Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden und erhalten eine Checkliste zur Überprüfung.

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten
Kommentare zu "So vermeidet Ihr Teenager Flüchtigkeitsfehler in Klassenarbeiten"
Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden. Datenschutz-Hinweis
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Lernen und Motivation" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Lernen und Motivation" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?