© rufar - Fotolia.com

Genießen Sie Ihre Zeit mit Baby

Sicher sind Sie froh, nach monatelangem Warten endlich Ihren kleinen Säugling im Arm zu halten, und freuen sich schon auf die nächsten Monate, wenn Ihr Baby Sie zum ersten Mal anlacht, durch Ihre Wohnung krabbelt und schon bald darauf die ersten Schritte macht. Die Liebe und Zuwendung der Eltern unterstützen und fördern die gesunde Entwicklung ihres Babys und sorgen dafür, dass es sich rundum wohlfühlt.

Lesen Sie hier, wie Sie die Entwicklung Ihres Babys schon in den ersten Monaten fördern können, welche natürlichen Heilmittel bei kleinen Wehwehchen zuverlässig helfen und wie Sie Ihren neuen Alltag mit Baby richtig genießen.

Vom Zeitpunkt der Geburt an, wird die Gesundheit des Baby bis ins Teenager-Alter in sogenannten U-Untersuchungen bzw. J-Untersuchungen in regelmäßigen Intervallen abgecheckt.
Vorsorgeuntersuchungen vom Baby bis zum Teenager

U-Untersuchung: Übersicht der wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen

Vor der Geburt wird die Schwangere vom Frauenarzt betreut, der nicht nur ihre Gesundheit, sondern auch die des Babys überwacht. Vom Zeitpunkt der Geburt an, wird die Gesundheit des Baby bis ins Teenager-Alter in sogenannten U-Untersuchungen bzw. J-Untersuchungen in regelmäßigen Intervallen abgecheckt. Welche Vorsorgeuntersuchungen das sind und was untersucht wird, erfahren Sie hier. mehr...

Wenn Ihr Kind ständig durch den Mund atmet und dauernd verschnupft ist, kann das eine einfache Ursache haben: Viele Kinder leiden unter vergrößerten Rachenmandeln, auch „Polypen“ genannt.
Hilfe bei vergrößerten Rachenmandeln

Polypen bei Kindern: Das sollten Sie wissen um Ihrem Kind zu helfen

Wenn Ihr Kind ständig durch den Mund atmet und dauernd verschnupft ist, kann das eine einfache Ursache haben: Viele Kinder leiden unter vergrößerten Rachenmandeln, auch „Polypen“ genannt. Der HNO-Arzt rät häufig zur Operation. Lesen Sie hier, wann eine Operation wirklich sein muss und welche anderen Behandlungsmöglichkeiten es gibt. mehr...

Viele Mütter sind Burnout gefährdet, da sie oft der Dreifachbelastung Job-Haushalt-Familie ausgesetzt sind, sich permanent verausgaben und oft wenig Anerkennung für ihre Leistung bekommen.
Risikofaktoren und Vorbeugung

Burnout bei Müttern: Typische Symptome und richtige Vorbeugung

Viele Mütter sind Burnout gefährdet, da sie oft der Dreifachbelastung Job-Haushalt-Familie ausgesetzt sind, sich permanent verausgaben und oft wenig Anerkennung für ihre Leistung bekommen. Da ist die Grenze der Belastbarkeit oft schnell erreicht. Was die typischen Symptome sind und was Sie tun können, um dem vorzubeugen, erfahren Sie hier. mehr...

Tipps für den Kinderwagen-Kauf: Der Kinderwagen wird zu einem Ihrer wichtigsten Alltagsbegleiter. Deshalb muss er sich perfekt in Ihren Alltag einfügen.
Baby Kleinkind | Bequem unterwegs

Tipps für den Kinderwagen-Kauf: So finden Sie das passende Modell

Die Freude ist groß: Sie erwarten ein Baby! In den kommenden Monaten gilt es Einiges für die Ankunft des neuen Erdenbürgers vorzubereiten, damit Sie sich ihm nach der Geburt voll und ganz widmen können. Eine der wichtigsten Anschaffungen ist dabei der Kinderwagen. Besonders beim ersten Kind sind viele werdende Eltern zunächst unsicher, welches Modell das richtige für sie ist. mehr...

TOP 5 Baby-Kategorien

Baby Entwicklung & Förderung: Ihr Baby im ersten Lebensjahr

Baby stillen & Milchnahrung: Gesund ernähren von Anfang an

Schlafprobleme bei Babys: So wichtig ist Schlaferziehung

Kinderimpfung: Welche Imfpung für Ihr Baby wann notwendig ist

Staatliche Hilfen für Familien: So fördern der Staat frisch gebackene Eltern

Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:
Expertenwissen
Datenschutz

Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Aus unserem Elternwissen-Shop: