Homoöpathie-Lexikon

Glossar zu homöopathischen Fachbegriffen - Wenn Ihr Kind zahnt, Durchfall, Fieber, Husten oder Schnupfen hat, sind homöopathische Mittel eine sanfte und wirksame Alternative zur Schulmedizin. Dieses Homöopathie-Glossar enthält die wichtigsten homöopathischen Mittel für Ihre homöopathische Hausapotheke. So sind Sie im Notfall auf jede Krankheitssituation bestens vorbereitet.

A
B
C
E
F
G
H
I
K
L
M
N
P
R
S

Apis

(Honigbiene)

Typisch für Apis

Beschwerden ähneln denen eines Bienenstiches: Rötung, Schwellung, stechende und brennende Schmerzen; geschwollene Körperteile (oft Augenlider, Lippen, Gesicht, Händer oder Gelenke, evtl. aber auch der ganze Körper) sind von hellem Rot sowie sehr druck- und berührungsempfindlich; Mund trocken, aber kaum Durst. Apis ist bewährt bei:
  • Apis bei Insektenstichen
  • Apis bei Nesselsucht (hellrote, deutlich geschwollene Quaddeln, starker Juckreiz, Kratzen ­verschlimmert)
  • Apis bei allergischer Bindehautentzündung (Bindehaut deutlich gerötet, Augenlider geschwollen, stechende Schmerzen, heiße Tränen)
Elternwissen per E-Mail

Ja, ich möchte regelmäßig und gratis informiert werden über:

Expertenwissen
Videos & Podcasts

Werde Fan von Elternwissen

Gratis Tests, Checkliste und Tools

Tests, Tools und Checklisten