Kommentare:
© Heiko Barth - Fotolia.com

Genug Platz für kleine Füße: So finden Sie den passenden Schuh für Ihr Kind

Etwa 98 Prozent aller Kinder werden mit gesunden Füßen geboren. Doch haben 80 Prozent der Erwachsenen verformte Füße. Falsches Schuhwerk ist der Hauptgrund dafür, dass gesunde Kinderfüße langsam krank werden. Lesen Sie hier, wie Sie vorbeugen können. 

Expertenrat von 

Wann braucht Ihr Kind die ersten Schuhe?

Schuhe dienen vor allem als Schutz gegen Kälte und harten Untergrund im Freien. Zum Laufen lernen in der Wohnung
sind sie dagegen nicht nötig. Barfuß laufen ist am gesündesten! Lassen Sie Ihr Kind auf Teppich, Holzboden, Gras oder Sand so oft wie möglich ohne Schuhe laufen. Hausschuhe für Kleinkinder sind aus Sicherheitsgründen fast immer geschlossen. In diesen Schuhen herrscht aber meist kein gutes „Klima“, denn die Füße sind darin sehr häufig feucht und warm

Mein Tipp
In derWohnung sind rutschfeste ABS-Söckchen besser als Hausschuhe. Ist Ihre Wohnung sehr fußkalt, engen Hüttenschuhe oder auch Puschen aus Lammfell die Füße Ihres Kindes am wenigsten ein.Wichtig ist immer, dass sie eine rutschfeste Sohle haben.

Was ist beim Schuhkauf zu beachten?

Kaufen Sie Kinderschuhe nur in einem Fachgeschäft, das WMS-Schuhe anbietet und den Fuß Ihres Kindes zuvor entsprechend vermisst. Schuhe mit dem WMS-Siegel werden für jede Schuhlänge jeweils in mehreren Weiten (weit,mittel, schmal) angeboten (nähere Informationen unter www.wmsschuh.de ).
Leider stimmt die auf dem Schuh angegebene Größe sehr oft nicht mit der Innenlänge überein. Die oben genannte österreichische Untersuchung kam zu dem Ergebnis, dass bei nur drei Prozent der Kinderschuhe die Größe korrekt angegeben war. Beim großen Rest war die tatsächliche Schuhlänge innen ein bis zwei Nummern kleiner!
Mein Tipp:

Mein Tipp
Probieren Sie Ihrem Kind beim Schuhkauf immer beide Schuhe an und lassen Sie es mindestens zehn Minuten damit im Geschäft herumgehen. Trägt Ihr Kind Einlagen, muss es die Schuhe natürlich damit anprobieren
Diesen Artikel weiterlesen?
Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten
Kommentare zu "Genug Platz für kleine Füße: So finden Sie den passenden Schuh für Ihr Kind"
Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden. Datenschutz-Hinweis
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Baby Entwicklung" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Baby Entwicklung" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?