Kommentare:
© tanyakotenko9 - Fotolia.com

Entdeckendes Lernen mit allen Sinnen

Wache und aufmerksame Kinder haben es in der Schule leichter, denn sie nehmen alle Informationen direkt auf und speichern sie ab. Doch für eine Förderung der Konzentration ist während der Schulzeit oft zu wenig Zeit. Nutzen Sie daher die Ferien, um die Konzentrationsfähigkeit Ihres Kindes ganz spielerisch zu erweitern. 

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

2. Spiel: Finde die Zaubergegenstände

Schärfung der visuellen Wahrnehmung, hilft beim sorgfältigen Abschreiben von der Tafel oder aus dem Buch

Für dieses Spiel müssen Sie sich auf 10 Gegenstände einigen, die dann von Ihnen oder einem weiteren Kind vor dem Spaziergang im Abstand von jeweils 1 bis 2 Metern am Wegesrand ausgelegt werden. Diese Gegenstände sollen aus der Natur stammen. Es können beispielsweise Korken sein, besondere Steine, Muscheln, Tannenzapfen oder Bleistifte. Sehen Sie sich die Gegenstände mit Ihrem Kind gut an. Dann werden Sie am Wegesrand oder auf dem Waldboden abgelegt. Wie lange braucht Ihr Kind, um alle Gegenstände zu entdecken?

3. Spiel: Fange den Hasen

Bewegung und Konzentration (dieses Spiel entspannt und weckt müde Geister)

Im Wald oder auf der Wiese wird ein Areal abgeteilt, das nicht größer als 20 qm sein sollte. Ein Kind bekommt nun die Augen verbunden, das andere geht in die Hocke und spielt einen Hasen. Der Hase hoppelt und macht dabei Geräusche. Das Kind mit den verbundenen Augen versucht, den Hasen zu fangen. Dabei muss es blitzschnell sein und genau hinhören, wo sich der Hase gerade befindet. Ist das Tier gefangen, werden die Rollen getauscht. Noch mehr Spaß macht es, wenn sich die Kinder Tiere aussuchen dürfen, die sie darstellen.

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Lesen Sie hier exklusiv als Abonnent von "Lernen und Fördern mit Spaß" weitere spannende und kreative Spielideen, um die Konzentration zu verbessern.

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten
Kommentare zu "Entdeckendes Lernen mit allen Sinnen"
Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden. Datenschutz-Hinweis
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Konzentration und ADHS" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Konzentration und ADHS" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?