Kommentare:
© Stauke - Fotolia.com

Kreativität: Voraussetzungen für kreatives Arbeiten schaffen

Mit kreativen Einfällen ist es wie mit den Früchten in der Krone eines Baumes, die plötzlich und unverhofft herabfallen, wenn sie reif sind. Doch bis es so weit ist, muss viel Energie hineingesteckt werden. Doch Sie können die idealen Voraussetzungen schaffen, die es der Kreativität Ihres Kindes erlauben, sich zu entwickeln. Wie Ihr Kind vorgehen muss, erklären wir Ihnen nun. 

Expertenrat von 

Bleib auf dem Teppich!

Du solltest allerdings nicht übermütig werden. Wenn du dir zu hohe Ziele steckst, wirst du am Ende enttäuscht sein, sie nicht erreicht zu haben. So ist es sicherlich eine gute Sache, wenn du dir zusammen mit deiner Band vornimmst, ein schönes Lied zu schreiben. Wenn es aber dein Ziel ist, mehr Nummer 1-Hits zu komponieren als die erfolgreichste Band aller Zeiten, die Beatles, bist du zum Scheitern verurteilt – es müssten nämlich 36 Stück werden.

Aber auch wenn du dein Ziel erreicht hast, solltest du nicht gleich abheben. Gib dich nicht zu früh zufrieden. Vielleicht kannst du dein kreatives Produkt noch verbessern.

Arbeite kreativ!

Dass Ideen nicht kommen, nur weil du sie rufst, weißt du mittlerweile. Nun verraten wir dir, wie du dir kreative Ideen erarbeiten kannst.

Fahr die Columbo-Strategie!

Columbo ist ein schusseliger Kommissar in der gleichnamigen amerikanischen Serie, dem es durch eine bestimmte Eigenschaft immer wieder gelingt, die kniffligsten Kriminalfälle auf sehr kreative Art zu lösen: Er ist penetrant neugierig und hat daher immer „noch eine Frage“.

Stelle W-Fragen!

So wie Columbo einen mutmaßlichen Täter fragen würde, wo er zur Tatzeit war, was er dort gemacht hat, mit wem und warum er dort war, wie sein Verhältnis zum Opfer war usw., solltest auch du möglichst viele W-Fragen stellen, wenn du eine kreative Aufgabe zu bewältigen hast. Die Antworten liefern dir die grundlegenden Informationen, mit denen du weiterarbeiten kannst.

Kombiniere!

Wenn du Informationen gesammelt hast, solltest du versuchen, sie im Zusammenhang zu sehen und gegebenenfalls Widersprüche aufzudecken. Columbo würde sich in die s er Phase beispielsweise überlegen, war um sich der Ehemann zum Opfer hingezogen fühlte, wohingegen das Opfer versuchte, ihn zu erpressen. Ähnliche Überlegungen würdest du vielleicht anstellen, wenn du eine Kriminalgeschichte zu schreiben hättest. Bei einem mathematischen Problem würdest du in dieser Phase z.B. erkennen, dass der Thaleskreis nichts anderes ist als der Umkreis einer bestimmten Art von Dreiecken (Weißt du welcher?).

Halte durch!

Hast du schon mal erlebt, dass Columbo einen Fall nicht lösen konnte? Nein, denn dafür ist er viel zu ehrgeizig und zu neugierig. Auch wenn dir eine Lösung nicht gleich ins Auge sticht oder du mit deiner kreativen Arbeit unzufrieden bist, solltest du nicht aufgeben. Frust gehört zum Geschäft , wenn du Ziele vor Augen hast, die du erreichen möchtest. Nur wenn du deinen Frust besiegst und nach einer kurzen Verschnaufpause wie der motiviert zur Sache geht, kannst du schwierige Ziele erreichen.

Diesen Artikel weiterlesen?
mehr erfahren...

Kreativität kann man üben: Wir haben Ihnen einige tolle Spiele und Übungen zusammengestellt, die die Kreativität Ihres Kindes trainieren. Als Leser unseres "Pubertäts-Überlebensbriefs" können Sie diese hier abrufen!

Diesen Artikel freischalten

Dies ist ein Premium-Inhalt auf Elternwissen.com, der nur Abonnenten unserer monatlichen Eltern-Ratgeber angezeigt wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, können Sie hier ein 30-tägiges Test-Abonnement abschließen.

Bitte wählen Sie Ihr Wunsch-Produkt aus:

Sie sind bereits Premium-Mitglied?

Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten
Kommentare zu "Kreativität: Voraussetzungen für kreatives Arbeiten schaffen"
Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden. Datenschutz-Hinweis
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Lernen und Motivation" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Lernen und Motivation" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?