Kinderkrankheiten & Kinderbeschwerden

02b_gesundheit_-_Kinderkrankheiten__22375895_copyright_Dan_Race_-_Fotolia.com.jpg

Da heute gegen viele typische Kinderkrankheiten geimpft werden kann, treten Masern, Röteln und auch Windpocken nicht mehr so häufig auf. Dafür gibt es andere, ebenfalls mit Fieber und Hautausschlag einhergehende Infektionskrankheiten, die bei den Eltern oft weniger bekannt sind. Manche, wie etwa das Dreitagefieber, sind so häufig, dass die meisten Kinder sie schon in den ersten beiden Lebensjahren durchmachen. Scharlach oder die Hand-Mund-Fuß-Krankheit lösen in Kindergärten gerne einmal kleinere Epidemien aus.

In den meisten Fällen können Sie Ihrem Kind mit natürlichen Mitteln und mit der Homöopathie auch sehr gut selbst helfen. Wie, das wird Ihnen in dieser Rubrik genau beschrieben.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Kinderkrankheiten & Kinderbeschwerden
Wenn Ihr Kind ständig durch den Mund atmet und dauernd verschnupft ist, kann das eine einfache Ursache haben: Viele Kinder leiden unter vergrößerten Rachenmandeln, auch „Polypen“ genannt.
Hilfe bei vergrößerten Rachenmandeln

Polypen bei Kindern: Das sollten Sie wissen um Ihrem Kind zu helfen

Wenn Ihr Kind ständig durch den Mund atmet und dauernd verschnupft ist, kann das eine einfache Ursache haben: Viele Kinder leiden unter vergrößerten Rachenmandeln, auch „Polypen“ genannt. Der HNO-Arzt rät häufig zur Operation. Lesen Sie hier, wann eine Operation wirklich sein muss und welche anderen Behandlungsmöglichkeiten es gibt. mehr...

Ihr Kind hat verklebte Augen und sie möchten keine Chemie sondern alternative Heilmethoden verwenden, dann lesen Sie unseren Artikel mit den Tipps.
Baby Kleinkind | Methoden gegen verklebte Augen bei Babys

Ständig verklebte Augen: Diese Behandlungsmethoden helfen Ihrem Baby

Viele Babys leiden in den ersten Lebensmonaten unter tränenden, eitrigen oder verklebten Augen. Was können Sie selbst dagegen tun? Wann muss der Tränenkanal durchstoßen werden? Lesen Sie auch, welche Behandlungsmethoden für verklebte Augen bei Ihrem Baby nutzlos oder sogar bedenklich sind. mehr...

Wenn Kinder Bauchschmerzen haben, liegt es oft an einer psychischen Ursache. Wie Sie aber im Notfall wirklich handeln sollten, erfahren Sie hier in diesem Artikel.
Bauchschmerzen bei Kindern richtig diagnostizieren und behandeln

Was hinter den Bauchschmerzen Ihres Kindes wirklich stecken kann

Gerade Bauchschmerzen sind bei Kindern oft schwer einzuschätzen, da es sowohl hochakute, gefährliche Formen als auch ganz harmlose Beschwerden gibt. Und es ist nicht einmal sicher, dass die Ursache der Bauchschmerzen wirklich im Bauch zu finden ist. Wie Sie Bauchschmerzen richtig bei Ihrem Kind erkennen können, erfahren Sie hier. mehr...

Warum Sie Wachstumsschmerzen ernst nehmen sollten, warum Hüftschnupfen harmlos ist und warum Hüftkopfnekrose absolut ernst ist, zeigt Ihnen dieser Artikel.
Kleinkind Schulkind | Wachstumsschmerzen bei Kindern

Wachstumsschmerzen bei Kindern: Typische Symptome und Ursachen!

Wenn Ihr Kind über Schmerzen klagt, steckt oft nichts Ernsthaftes dahinter. Häufig auftretende Wachstumsschmerzen können Sie selbst mit natürlichen Mitteln wirksam behandeln. Doch in manchen Fällen ist eine sofortige Behandlung erforderlich. Hier erhalten Sie die nötigen Informationen über Wachstumsschmerzen bei Kindern und ihren typischen Symptomen. mehr...

Ihr Kind ist krank und mag schon gar nichts essen? Drängen Sie es nicht dazu! Mit diesen Speisen können Sie Ihr Kind zum Essen ermutigen.
Baby Kleinkind | Speisen im Krankheitsfall

Appetitlosigkeit bei Fieber & Co.: Bewährte Rezepte für kranke Kinder

Ihr Kind ist krank und mag schon gar nichts essen? Drängen Sie es nicht dazu! Wenn es auf dem Weg der Besserung ist, kann ein warmes Süppchen den Magen wieder „einrenken“ und neue Kraft geben. Hier einige bewährte Rezepte. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Kinderkrankheiten" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Kinderkrankheiten" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?