Kinderkrankheiten & Kinderbeschwerden

02b_gesundheit_-_Kinderkrankheiten__22375895_copyright_Dan_Race_-_Fotolia.com.jpg

Da heute gegen viele typische Kinderkrankheiten geimpft werden kann, treten Masern, Röteln und auch Windpocken nicht mehr so häufig auf. Dafür gibt es andere, ebenfalls mit Fieber und Hautausschlag einhergehende Infektionskrankheiten, die bei den Eltern oft weniger bekannt sind. Manche, wie etwa das Dreitagefieber, sind so häufig, dass die meisten Kinder sie schon in den ersten beiden Lebensjahren durchmachen. Scharlach oder die Hand-Mund-Fuß-Krankheit lösen in Kindergärten gerne einmal kleinere Epidemien aus.

In den meisten Fällen können Sie Ihrem Kind mit natürlichen Mitteln und mit der Homöopathie auch sehr gut selbst helfen. Wie, das wird Ihnen in dieser Rubrik genau beschrieben.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Kinderkrankheiten & Kinderbeschwerden
Ihr Kind leidet unter Pseudokrupp-Anfällen und Sie wissen nicht, wie Sie ihm am besten helfen sollen? Dieser Artikel gibt Ihnen wertvolle Tipps.
Baby Kleinkind | Pseudokrupp-Anfälle bei Kindern

Pseudokrupp: Erste Hilfe für Kinder bei Pseudokrupp-Anfällen

Pseudokrupp-Anfälle häufen sich bei vielen Kindern in den Herbst- und Wintermonaten. Oft sind virale Atemwegsinfekte die Auslöser. Damit Sie im Ernstfall ruhig bleiben und Ihrem Kind schnell helfen können, haben wir hier alle erforderlichen Maßnahmen zusammengestellt. Mit homöopathischem Flussdiagramm, damit Sie das passende homöopathische Mittel für Ihr Kind je nach Symptomen schnell finden. mehr...

Die folgenden Tipps und Übungen stärken den Rücken Ihres Kindes und beugen Haltungsschäden vor.
Gesunder Rücken

Die 3 besten Übungen gegen Rückenschmerzen bei Kindern

Studien zufolge haben zwei von drei Kindern ab 10 Jahren Rückenschmerzen. Kein Wunder, denn jedes zweite Schulkind zwischen 7 und 14 Jahren hat eine schlechte Körperhaltung. Lassen Sie es nicht so weit kommen! Die folgenden Tipps und Übungen stärken den Rücken Ihres Kindes und beugen Haltungsschäden vor. mehr...

Gefährlich sind Windpocken nur in den seltensten Fällen, aber das ständige Jucken ist oft unerträglich und durch Kratzen gibt´s unschöne Narben.
Globuli und Co. gegen Windpocken

Homöopathie bei Windpocken: Sanfte & natürliche Hilfe für Ihr Kind

Gefährlich sind Windpocken nur in den seltensten Fällen, aber das ständige Jucken ist oft unerträglich und durch Kratzen gibt's unschöne Narben. Mit Homöopathie und der richtigen äußerlichen Behandlung können Sie Ihrem Kind bei Windpocken helfen. mehr...

Ohne Rezept, aber nicht ohne Folgen! Kinderärzte warnen vor dramatischen Nebenwirkungen von frei verkäuflichen Kinder-Medikamenten.
Gefährliche Medikamente für Kinder

Auf diese Kinder-Medikamente aus der Apotheke sollten Sie verzichten

Viele Eltern greifen sorglos auf rezeptfreie Medikamente zurück, wenn ihr Kind nicht schläft oder die ganze Nacht hustet. Doch Vorsicht! Kinderärzte warnen vor dramatischen Nebenwirkungen von frei verkäuflichen Kinder-Medikamenten. Auf welche Arzneimittel Sie besser verzichten sollten, erfahren Sie hier. mehr...

Rote, schuppige Stellen auf der Haut, die dazu auch noch unerträglich jucken: Das könnte ein Hinweis auf eine Schuppenflechte (Psoriasis) sein.
Natürliche Hilfe bei Psoriasis

So behandeln Sie Schuppenflechte bei Kindern auf natürliche Weise

Rote, schuppige Stellen auf der Haut, die dazu auch noch unerträglich jucken: Das könnte ein Hinweis auf eine Schuppenflechte (Psoriasis) sein. Viele Eltern von betroffenen Kindern möchten die Behandlung ihres Kindes mit natürlichen Heilmitteln unterstützen. Welche Mittel hierfür in Frage kommen, erfahren Sie hier. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Kinderkrankheiten" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Kinderkrankheiten" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?