Kommentare:
Kinderwagen vergleichen
© Syda Productions - Fotolia

So finden Sie den idealen Kinderwagen!

Wenn sich Nachwuchs ankündigt, stellt sich für werdende Eltern plötzlich die Frage nach dem richtigen Kinderwagen. Dieser ist unverzichtbar und sollte wesentliche Anforderungen erfüllen. Entscheidend für einen komfortablen Umgang ist besonders, dass der ideale Kinderwagen-Typ gewählt wird. In diesem Artikel finden Sie praktische Tipps und Empfehlungen zu verschiedenen Kinderwagen-Arten, die Ihnen die Entscheidung erleichtern und als Orientierungshilfe dienen. 

Expertenrat von 

Jogger Kinderwagen

Sie gehen regelmäßig Joggen oder sind generell gerne sportlich aktiv? Mit einem Jogger Kinderwagen können Sie Ihren Nachwuchs mitnehmen. Diese Kinderwägen sind so konzipiert, dass sie auf verschiedenen Untergründen bequem zu handhaben sind und weisen ein optimiertes Fahrverhalten auf. Doch auch hier ist der individuellen Konstruktion erhöhte Aufmerksamkeit zu schenken. Während Jogger Modelle mit mindestens 20 Zoll Rädern kaufen sollten, reichen für ausgiebige Spaziergänge im städtischen Gebiet kleinere Räder. Beim Sport werden erhöhte Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. Kinder müssen mit entsprechenden Gurten fixiert werden. Auch ein optimiertes Bremssystem sollte vorhanden sein. Achten Sie auf ein möglichst geringes Gewicht und die ideale Größe. Verstellbare Griffe sind empfehlenswert, damit der Kinderwagen auf verschiedene Personen abgestimmt werden kann.

Sportkinderwagen

Sportkinderwägen zeichnen sich durch Robustheit, Standfestigkeit und Geländegängigkeit aus. Dieser Kinderwagentyp ist für Ausflüge in die Natur ideal. Sie kommen auch auf weniger ebenen Untergründen, wie es beispielsweise im Wald der Fall ist gut klar. Erstklassige Federungen sorgen für Komfort auf holprigen Wegen und individuelle Konstruktionen erleichtern das Schieben. Auch zum Joggen oder Skaten eignen sich Sportkinderwägen. Allerdings sind die Modelle relativ schwer, so dass sie sich zum flexiblen Einsatz im Urlaub weniger anbieten. 

Diese Anforderungen muss ein Sportkinderwagen erfüllen 

Um Fehlkäufe möglichst zu vermeiden, finden Sie in der Tabelle einige Anforderungen, die bei Sportkinderwägen entscheidend sind.

Stabilität

Sportkinderwägen dürfen nicht kippen
GewichtDas Schieben sollte ohne Anstrengung möglich sein
GrößeKinderwagen muss bequem in den Kofferraum passen, um ihn im Auto transportieren zu können
FunktionalitätKindewagen sollte einfach zusammenklappbar sein und Platz für Getränke und weitere Utensilien bieten
ZubehörSonnen-, Regen- und Windschutz für Kinder vorteilhaft
Räderstabile und große Räder, sollten leise sein
Griffidealerweise verstellbar
BremsenFeststellbremsen
KomfortKinder sollten weich liegen und die Federung muss entsprechend gut sein, damit der Nachwuchs auch längere Strecken bequem liegt/sitzt
Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten
Kommentare zu "So finden Sie den idealen Kinderwagen!"
  • Sven schreibt am 02.02.2015

    Ich bin ein bisschen verunsichert: ich möchte einen Kombi Kinderwagen kaufen, hatte aber zuletzt im Internet gelesen, dass diese überwiegend schlecht getestet wurden - von der SW. Meine Freundinnen und Freunde sind allerdings mit ihrem zufrieden. Hat jemand Erfahrungen mit einem Kombi Kinderwagen?
Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden. Datenschutz-Hinweis
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Kindersicherheit unterwegs" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Kindersicherheit unterwegs" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?