Bachblüten für Kinder

bachblueten-fuer-kinder_copyright_Schlierner_-_Fotolia.c.jpg

Die Bachblüten-Therapie ist ein in den 1930er Jahren von dem britischen Arzt Edward Bach begründetes und nach ihm benanntes alternativmedizinisches Heilverfahren. Die Theorie dieses Verfahrens beruht auf der Annahme, dass jede körperliche Krankheit auf einer seelischen Gleichgewichtsstörung beruht. Blütenmischungen eignen sich besonders bei Prüfungsängsten, Lernschwierigkeiten, Unruhe und Aggressionen - deshalb sind Bachblüten für Kinder ideal geeignet. Sie wirken ausgleichend, wenn ihr Kind schwierige Phasen durchmachen muss.

Informieren Sie sich in dieser Rubrik über die Bachblüten für Kinder sowie die genaue Anwendungsweise und Dosierung für Ihr Baby, Kleinkind oder Schulkind.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Bachblüten für Kinder
Konzentrationsschwäche, Unruhe oder Unlust machen Kindern das Lernen oft schwer. Hier können Bachblüten hilfreich für Ihr Kind sein.
Schulkind Teenager | Lernhilfe durch Bachblüten

Leichter lernen mit Bachblüten: Die sanfte Hilfe für Ihr Kind

Konzentrationsschwäche, Unruhe oder Unlust machen Kindern das Lernen oft schwer. Hier können Bachblüten hilfreich sein: Sie sind Nebenwirkungslos und wirken harmonisierend auf Geist, Seele und Körper. So können Kinder leichter lernen. Lesen Sie hier, mit welchen Bachblüten Ihr Kind persönlich leichter lernen kann. mehr...

Bettnässen ist verbreiteter als allgemein angenommen. Viele Kinder brauchen einfach etwas länger – manchmal aber hat das Einnässen auch seelische Ursachen.
Kleinkind Teenager | Bettnässen homöopathisch behandeln

Mit Homöopathie gegen Bettnässen: Wie Kinder endlich trocken werden

Ihr Kind ist bereits im Schulalter und macht immer noch regelmäßig nachts ins Bett? Kein Grund zur Panik: Bettnässen ist verbreiteter als allgemein angenommen. Viele Kinder brauchen einfach etwas länger, bis sie dauerhaft trocken sein können – manchmal aber hat das Einnässen auch seelische oder körperliche Ursachen. mehr...

Da die Behandlung mit Bachblüten (Tropfen oder Globuli) keinerlei Nebenwirkungen hat, dürfen schon Babys sanft mit den Blütenmischungen unterstützt werden.
Baby Kleinkind | Babys mit Bachblüten helfen

Bachblüten für Babys: Sanfte Hilfe bei häufigen Problemen

Kinder sprechen auf Bachblüten meist sehr gut an. Und da die Behandlung mit Bachblüten keinerlei Nebenwirkungen hat, dürfen schon Babys sanft mit den Blütenmischungen unterstützt werden.  mehr...

In jeder Schulklasse sitzt durchschnittlich ein Kind, das eine Rechenschwäche, auch Dyskalkulie genannt.
Hilfe bei Dyskalkulie

Rechenschwäche: So unterstützen Sie Ihr Kind bei Dyskalkulie

In jeder Schulklasse sitzt durchschnittlich ein Kind, das ähnliche Probleme hat. Für sie ist Mathe meist das Horrorfach schlechthin. Lesen Sie hier, woran Sie eine Rechenschwäche bei Ihrem Kind erkennen und wie Sie es sinnvoll unterstützen können. mehr...

Bachblüten sorgen für mehr Ausgeglichenheit, Selbstvertrauen und Konzentrationsvermögen. Ihr Kind bekommt den Kopf wieder frei und kann sich mit Freude seinen Lernaufgaben widmen.
Schulkind Teenager | Homöopathische Hilfe beim lernen

Bachblüten für Kinder: Diese Blüten helfen Ihrem Kind beim Lernen

Schlechte Zeiten in der Schule hat jedes Kind einmal. Normalerweise gehen diese Phasen auch wieder vorbei. Es muss gleich eine Lernstörung dahinterstecken. Stress, seelische Belastungen und kritische Entwicklungsphasen können Ihrem Kind das Lernen erschweren. Erfahren Sie hier, mit welchen Bachblüten Sie Ihrem Kind jetzt helfen können, damit es wieder mit Freude lernt. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Bach-Blüten" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Bach-Blüten" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?