Magen-Darm-Erkrankungen

02-magen-darm-Fotolia_Sergiy-Bykhunenko_41484833.jpg

Durchschnittlich leidet jedes Kind ein- bis zweimal im Jahr unter Durchfall und Erbrechen. Auch Verstopfung tritt bei Babys und Kleinkindern häufig auf. Mit Hilfe von Tees und gesunder Ernährung können Sie den Magen Ihres Kindes oft schnell wieder beruhigen. Zusätzlich können Sie die Beschwerden Ihres Kindes durch Akkupressur lindern und auch homöopathische Mittel helfen schnell gegen Verstopfung, Durchfall und Erbrechen.

In dieser Rubrik erfahren Sie, welche natürlichen Methoden die Symptome von Magen-Darm-Erkrankungen bekämpfen, welche Akupressur-Punkte Sie drücken müssen, welche Ernährung die Beschwerden lindert und wann Sie mit Ihrem Kind einen Arzt aufsuchen sollten.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Magen-Darm-Erkrankungen
Krankes Kind
Richtig Essen bei Durchfall

Durchfall? Was Ihr Kind jetzt essen sollte

Bei Babys und Kleinkindern sind zwei bis drei Magen- Darm-Infekte mit Durchfall pro Jahr normal. Meist steckt eine Virusinfektion dahinter. Medikamente sind nur in seltenen Fällen erforderlich. Mit dem richtigen Essen und Trinken können Sie Ihrem Kind bei Durchfall jedoch sehr helfen. mehr...

Durchfall
Kleinkind Baby | Durchfall & Erbrechen

Durchfall: So helfen Sie Ihrem Kind auf natürliche Weise!

Kinder leiden häufig auch unter Durchfall, wenn sie krank sind. Welche natürlichen Maßnahmen Ihrem Kind auf sanfte Art helfen, den Durchfall unbeschadet zu überstehen, erläutere ich Ihnen in diesem Beitrag.  mehr...

Magen-Darm-Infekte bei Kindern
Kleinkind Schulkind | Tipps zum Umgang mit Durchfall und Erbrechen

Magen-Darm-Infekte bei Kindern: Diese Tipps erleichtern Ihnen das Leben!

Die Grippezeit beginnt und Magen-Darm-Infekte häufen sich in dieser kalten Jahreszeit besonders bei Kindern. Welche Tipps es Ihnen einfacher machen, damit umzugehen, erfahren Sie hier. mehr...

Durchfall und Erbrechen: Beugen Sie Austrocknung vor!
Kleinkind Baby | Umgang mit Magen-Darm-Infekten beim Kind

Durchfall und Erbrechen: Schützen Sie Ihr Kind vor Austrocknung!

Ein- bis zweimal im Jahr bringt jedes Kind ein etwas unangenehmes Mitbringsel nach Hause: einen Magen-Darm-Infekt. Im Frühling und im Herbst häufen sich die Magen-Darm-Infekte bei Kindern. Und schnell hat sich auch das eigene Kind angesteckt. Häufig wissen die Eltern dann gar nicht mehr, ob sie es zuerst auf die Toilette setzen oder ihm als erstes den Spuckeimer reichen sollen. Doch Durchfall und Erbrechen können gerade für Kinder gefährlich werden. Dann sollten Eltern handeln.  mehr...

© 2xSamara.com - Fotolia.com
Kleinkind | Magen-Darm-Erkrankung

So lassen sich Durchfall und Erbrechen wirksam und schonend behandeln

Durchschnittlich leidet jedes Kind ein- bis zweimal im Jahr unter Durchfall. Da ist es beruhigend zu wissen, was Sie selbst dagegen tun können. mehr...

Weitere Artikel...

Kostenlose Tipps zum Thema "Magen-Darm-Erkrankungen" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Magen-Darm-Erkrankungen" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?