Kommentare:
Bachblüten sorgen für mehr Ausgeglichenheit, Selbstvertrauen und Konzentrationsvermögen. Ihr Kind bekommt den Kopf wieder frei und kann sich mit Freude seinen Lernaufgaben widmen.
© Judith Dzierzawa - 123rf.com

Bachblüten für Kinder: Diese Blüten helfen Ihrem Kind beim Lernen

Homöopathische Hilfe beim lernen

Schlechte Zeiten in der Schule hat jedes Kind einmal. Normalerweise gehen diese Phasen auch wieder vorbei. Es muss gleich eine Lernstörung dahinterstecken. Stress, seelische Belastungen und kritische Entwicklungsphasen können Ihrem Kind das Lernen erschweren. Erfahren Sie hier, mit welchen Bachblüten Sie Ihrem Kind jetzt helfen können, damit es wieder mit Freude lernt. 

Expertenrat von 
Silke Lemhöfer, Heilpraktikerin und Dozentin

Meine Erfahrung als Heilpraktikerin

Bachblüten sind hochwirksame Mittel, die tief in der Seele eines Kindes wirken – und das ganz ohne Nebenwirkungen. Sie harmonisieren da, wo etwas in Unordnung ist, und machen Platz in der Seele für das Potential, das in Ihrem Kind steckt. So sorgen sie für mehr Ausgeglichenheit, Selbstvertrauen und Konzentrationsvermögen. Ihr Kind bekommt den Kopf wieder frei und kann sich mit Freude seinen Lernaufgaben widmen.

So finden Sie die richtigen Bachblüten für Ihr Kind

Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Kind. Finden Sie heraus, was gerade sein Problem ist, und beobachten Sie es genau. Versuchen Sie herauszufinden:

  • Warum kann es sich nicht konzentrieren?
  • Grübelt es über andere Dinge nach?
  • Oder träumt es sich in eine andere Welt?
  • Ist es vielleicht zu perfektionistisch?
  • Hat es Angst, Ihre Erwartungen nicht zu erfüllen?

Dosierung und Anwendung:

Wählen Sie die passenden Blüten aus der folgenden Tabelle aus und lassen Sie sich diese in der Apotheke mischen. Beschränken Sie sich dabei möglichst auf drei bis maximal fünf Blüten. Geben Sie Ihrem Kind von dieser Mischung drei- bis viermal täglich vier Tropfen, bis die Mischung aufgebraucht ist. Bringt sie keine Verbesserung, fragen Sie bitte einen Heilpraktiker. 

Chestnut Bud – die Lernblüte

Unter den Bachblüten gibt es eine, die bei jeder Art von Lernproblemen eingesetzt werden kann: Chestnut Bud (Nr. 7). Sie wird aus den Knospen der gewöhnlichen Rosskastanie gewonnen. Sie hilft immer dann, wenn es darum geht, etwas zu verstehen und zu begreifen oder sich etwas zu merken. Zusätzlich zu dieser Basisblüte haben sich noch weitere Blüten für besseres Lernen bewährt. 

Tabelle: Diese Bachblüten helfen beim Lernen

Ihr Kind ...Bachblüte
...

lässt sich leicht ablenken und kann sich schlecht konzentrieren.
Es spielt gerne den Clown und ist ständig auf Achse.

Nr. 1 Agrimony
...

ist ein kleiner Träumer und versinkt gerne in seinen Tagträumen.

Nr. 9 Clematis
...

verzettelt sich schnell, indem es viele Dinge anfängt, aber nicht zu Ende bringt.

Nr. 10 Crab Apple
...

wirft schnell die Flinte ins Korn, wenn etwas nicht gleich klappt.

Nr. 12 Gentian
...

hängt lange an Erlebnissen aus der Vergangenheit;
es grübelt darüber nach und kann sich nicht auf seinen Lernstoff konzentrieren.

Nr. 16 Honeysuckle
...

hat oft Anlaufschwierigkeiten und findet keinen Anfang beim Lernen.
Es kommt morgens nicht aus dem Bett und mag nicht zur Schule gehen.

Nr. 17 Hornbeam
...

ist ungeduldig, arbeitet zu schnell und neigt daher zu Flüchtigkeitsfehlern.

Nr. 18 Impatiens
...

ist erschöpft, unausgeschlafen und kann sich schlecht konzentrieren.

Nr. 23 Olive
...

ist sehr ehrgeizig und möchte alles perfekt machen; 
dabei setzt es sich selbst sehr unter Druck.

Nr. 26 Rock Rose
...

interessiert sich nicht für den Lernstoff und hat keine Motivation zum Lernen.

Nr. 37 Wild Rose

Mein Tipp: Notfalltropfen vor der Klassenarbeit

Vor Klassenarbeiten oder Referaten sind auch die bewährten Notfalltropfen (auch Rescue-Tropfen genannt) eine wertvolle Stärkung für Ihr Kind. Sie helfen bei Prüfungsangst und machen den Kopf frei für das Gelernte. Geben Sie Ihrem Kind am Abend vor der Klassenarbeit drei bis vier Tropfen in einem Glas Wasser. Wiederholen Sie die Gabe am nächsten Morgen. Gut geeignet für Klassenarbeiten sind auch die Notfallbonbons. Geben Sie Ihrem Kind von denen zwei oder drei mit zur Schule.

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten

Kommentare zu "Bachblüten für Kinder: Diese Blüten helfen Ihrem Kind beim Lernen"

Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden.
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Homöopathie für Kinder" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Homöopathie für Kinder" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?