Kommentare:
Lernvermögen
© Serhiy Kobyakov - Fotolia.com

Lernvermögen fördern: Mit diesen Kompetenzen ist es kein Problem!

Steckt in Ihrem Kind mehr, als es zeigt? Könnten die Leistungen Ihres Kindes besser sein? Haben auch Sie schon gedacht: „Wenn er/sie nur wollte, könnten die Noten wesentlich besser sein?“ Dann schöpft Ihr Kind sein Lernpotenzial vermutlich nicht aus. Für ein gesundes Selbstbewusstsein und lebenslanges Lernen bringen Kinder alles Notwendige nämlich schon von Geburt an mit. 

Expertenrat von 
Dipl.-Päd. Uta Reimann-Höhn, Lern- und Erziehungsexpertin

2) Auswertung der Checkliste:

Bitte kreuzen Sie an, wie viele Ja-Antworten Sie pro Grundkompetenz geben konnten. Erreicht Ihr Kind nur eine Ja-Stimme in einem Bereich, ist dort eine besondere Förderung notwendig. Ihr Kind ist besonders stark in einem Bereich, wenn es vier Ja-Stimmen erzielt hat.

GrundkompetenzenAnzahl derJa-Stimmen
Ich-Kompetenz

O

1

O

2

O

3

        O

        4

Emotionale Kompetenz

O

1

O

2

O

3

        O

        4

Kognitive Kompetenz

O

1

O

2

O

3

        O

        4

Psychische Kompetenz
Soziale Kompetenz

O

1

O

2

O

3

        O

        4

Motorische Kompetenz

O

1

O

2

O

3

        O

        4

Lernmethodische Kompetenz

O

1

O

2

O

3

        O

        4

Resilienz (Unverletzbarkeit)

O

1

O

2

O

3

        O

        4

3) Fassen Sie die Stärken zusammen, um das Lernvermögen zu fördern

Die besondere/n Stärken meines Kindes liegen in dem/den Bereichen: ______________________

Aufholbedarf hat mein Kind in dem/den Bereich/en: ______________________

Mehr zum Thema von unseren Elternwissen-Experten
Kommentare zu "Lernvermögen fördern: Mit diesen Kompetenzen ist es kein Problem!"
Sagen Sie Ihre Meinung und schreiben Sie einen Kommentar!




Warum stellen wir so dumme Fragen?
Hinweis: aus rechtlichen Gründen erscheint Ihr Kommentar nicht sofort, sondern muss zuerst durch einen Moderator freigeschaltet werden. Datenschutz-Hinweis
Spamschutz

Der Grund, weshalb wir Sie nach der Geburt fragen, ist die Vermeidung von Spam durch automatisierte Spam-Bots.

Solche Spam-Bots versuchen durch massenhafte Einträge von Links in Kommentarfeldern und Gästebüchern Traffic für ihre Angebote zu erzeugen. Daher stellen wir einfache Fragen, die ein echter Nutzer ohne Probleme beantworten kann, während automatisierte Spam-Bots daran meist scheitern (Captcha-Test).

Eine Alternative zu solchen individuellen Fragen sind Bild-Captchas, bei denen verzerrt dargestellte Buchstaben oder Zahlen abgetippt werden müssen. Aufgrund des erhöhten "Nerv-Faktors" dieser Bild-Captchas haben wir uns für aber für erstere Variante entschieden.

Kostenlose Tipps zum Thema "Lernmethoden und Lerntechniken" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Lernmethoden und Lerntechniken" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?