Eltern-Kind-Kommunikation

07c_pubertaet_-_erziehungsprobleme_in_der_pubertaet_30335860_copyright_goodluz_-_Fotolia.com.jpg

Die Kommunikation mit einem pubertierenden Teenager stellt Eltern regelmäßig vor Probleme. Streit zwischen Eltern und Kind kommt in der Pubertät häufig vor. Kinder entwickeln Minderwertigkeitsgefühle, wünschen sich Rache und Vergeltung und treten in einen Machtkampf mit den Eltern ein, der das häusliche Zusammenleben stark belastet.

Natürlich brauche Sie als Eltern nicht jede Verhaltensweise Ihres Heranwachsenden hinzunehmen, vor allem dann nicht, wenn gegen Absprachen verstoßen oder die persönliche Integrität verletzt wird. Entscheidend ist aber, wie Sie die Störungen thematisieren, denn Vorwürfe oder Anklagen helfen in der Pubertät nicht. Lesen Sie in den folgenden Artikel, wie Sie richtig mit Ihrem Kind reden und durch ein positives Verhalten bewirken.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Eltern-Kind-Kommunikation
Mutter glücklich neben ihrer Teenagertochter
Teenager | Besserer Draht zu Ihrem Teenager

5 Eigenschaften die Ihren Teenager liebenswert machen

Sind Sie auch manchmal von Ihrem Teenager genervt? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen Eltern auch. Doch keine Sorge: Das geht vorbei. In der Zwischenzeit ist es jedoch sinnvoll, sich immer mal wieder die liebenswerten Wesenszüge des kratzbürstigen Teenagers bewusst zu machen. Lesen Sie hier, welche positiven Eigenschaften Teenager haben und wie Sie diese in der Erziehung nutzen können.  mehr...

Probleme mit dem neuen Parnter
Kleinkind Teenager | Probleme in der neuen Familie

Patchwork-Family: Hilfe, mein Kind akzeptiert meinen neuen Partner nicht!

Haben Mutter oder Vater einen neuen Partner gefunden, so ist dies für das Kind oft nicht leicht. Besonders wenn neue Geschwister in die Familie kommen, sind viele Kinder verwirrt und reagieren unvorhersehbar. Wie Sie Ihrem Kind durch diese Zeit helfen, dass lesen Sie hier. mehr...

Ganze Familie posiert gemeinsam vor der Kamera
Teenager | Pubertät ist eine Familienangelegenheit

Familienleben mit Teenagern: Pubertät ist, wenn sich alle verändern müssen

Pubertät ist eine Familienangelegenheit. Nicht nur der Jugendliche verändert sich, sondern das ganze System Familie wird zunächst ordentlich durcheinandergebracht. Auch Eltern und Geschwister müssen nun mit der veränderten Situation klarkommen. Das ist zwar zunächst eine Umstellung, letztlich profitiert aber die gesamte Familie davon. Erfahren Sie hier, wie Sie als ganze Familie die wilde Phase gewinnbringend gestalten können. mehr...

Jugendlicher mit Drogen in der Hand
Teenager | Kiffen: harmlos oder gefährlich?

Was Sie und Ihr Teenager über Cannabis wissen sollten

Cannabis ist eine der ältesten Nutz- und Heilpflanzen der Welt. Als Marihuana oder Haschisch konsumiert, wirkt sie direkt auf das zentrale Nervensystem und gilt daher als psychoaktive Substanz (= Droge). Der Anbau, Besitz und Verkauf von Cannabis ist in Deutschland verboten. Über die Schädlichkeit von Cannabis wird in der Fachwelt noch gestritten, die wissenschaftlichen Ergebnisse sind widersprüchlich. Fakt ist jedoch, dass dauerhafter Cannabiskonsum zu einer psychischen Abhängigkeit führen kann und Konzentrationsprobleme und Lernstörungen mit sich bringt. Lesen Sie hier, was Sie über Cannabis wissen sollten und warum es so wichtig ist, dass Sie Ihren Teenager über die Wirkung und Risiken von Cannabiskonsum aufklären. mehr...

Mit Ich-Botschaften können Sie besser mit Ihrem Teenager kommunizieren
Schulkind Teenager | So reden Sie richtig mit Ihrem Teenager

Ich-Botschaften in der Pubertät richtig formulieren

Nicht nur Pubertierende, auch Erwachsene können mit pauschalen Vorwürfen schlecht umgehen. Sätze wie „Du räumst nie auf!“ entmutigen Teenager. Stattdessen sollten Sie Ich-Botschaften verwenden, um Ihre Gefühle zu äußern! mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Eltern-Kind-Kommunikation" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Eltern-Kind-Kommunikation" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?