Eltern-Kind-Kommunikation

07c_pubertaet_-_erziehungsprobleme_in_der_pubertaet_30335860_copyright_goodluz_-_Fotolia.com.jpg

Die Kommunikation mit einem pubertierenden Teenager stellt Eltern regelmäßig vor Probleme. Streit zwischen Eltern und Kind kommt in der Pubertät häufig vor. Kinder entwickeln Minderwertigkeitsgefühle, wünschen sich Rache und Vergeltung und treten in einen Machtkampf mit den Eltern ein, der das häusliche Zusammenleben stark belastet.

Natürlich brauche Sie als Eltern nicht jede Verhaltensweise Ihres Heranwachsenden hinzunehmen, vor allem dann nicht, wenn gegen Absprachen verstoßen oder die persönliche Integrität verletzt wird. Entscheidend ist aber, wie Sie die Störungen thematisieren, denn Vorwürfe oder Anklagen helfen in der Pubertät nicht. Lesen Sie in den folgenden Artikel, wie Sie richtig mit Ihrem Kind reden und durch ein positives Verhalten bewirken.

Zu allen Artikeln rund um das Thema Eltern-Kind-Kommunikation
Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder ehrlich zu ihnen sind. Doch irgendwann lügt jedes Kind einmal. Lesen Sie hier, wie man dann damit umgehen sollten.
Teenager | Was tun, wenn Teenager lügen?

Lügen & verheimlichen in der Pubertät: Was Sie als Eltern tun können!

Alle Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder ehrlich und aufrichtig zu ihnen sind. Doch irgendwann merken sie, dass ihr Kind sie belogen oder ihnen etwas Wichtiges verheimlicht hat. Doch Strafen und Schimpfen nutzen hier gar nichts. In diesem Artikel lesen Sie, warum Teenager manchmal lügen und wie Sie am besten darauf reagieren. mehr...

Lesen Sie hier, warum die Bindung an die Mutter für pubertierende Jungen so wegbereitend ist und was Mütter unbedingt wissen und berücksichtigen sollten.
Teenager | Probleme mit Teenagern

Mutter-Sohn-Beziehung: Worauf Sie bei Ihrem Teenager achten sollten

Mütter haben zu ihren Söhnen oft ein besonders liebevolles und inniges Verhältnis – bis die Jungen in die Pubertät kommen. Dann wird aus dem lieben Kleinen oft ein rebellischer Teenager. Lesen Sie hier, warum die Bindung an die Mutter für Jungen so wegbereitend ist und was Mütter von pubertierenden Söhnen unbedingt wissen und berücksichtigen sollten. mehr...

Das Verhältnis zwischen Müttern und Töchtern ist oft innig, allerdings auch konfliktanfällig.
Teenager | Beziehung in der Pubertät

Mutter & Tochter: Besondere Beziehung mit Risiken und Nebenwirkungen!

Das Verhältnis zwischen Müttern und Töchtern ist oft innig, allerdings auch konfliktanfällig. Besonders in der Pubertät wird es für Mütter und Töchter gleichermaßen anstrengend. Mütter finden ihre Töchter dann nervig, Töchter ihre Mütter peinlich. Warum das so ist, verraten wir Ihnen hier. mehr...

In der Pubertät brauchen Kinder immer mehr Freiraum. Viele Eltern können Ihre Teenager dann allerdings nicht loslassen. Lesen Sie deshalb unsere Tipps!
Teenager | Kinder gedanklich freigeben

Teenager loslassen: Wie Eltern es schaffen ihre Kinder loszulassen!

Irgendwann wird der Tag kommen, an dem Ihr fast erwachsenes Kind aus dem gemeinsamen Heim ausziehen wird. Manche Eltern und pubertierendes Kinder erleben dieses Ereignis des Loslassens als heftigen und oft schmerzhaften Einschnitt in ihr Leben. mehr...

Pubertät beginnt bei manchen Kindern später, bei manchen früher und bei einigen auch sehr früh, das heißt bereits um das neunte Lebensjahr herum.
Schulkind Teenager | Richtig verhalten als Eltern eines frühreifen Teenagers

Frühreife Jugendliche: Richtiger Umgang mit der frühen Pubertät

Die Pubertät beginnt bei manchen Kindern später, bei manchen früher und bei einigen auch sehr früh, das heißt bereits um das neunte Lebensjahr herum. Wie Sie sich als Eltern eines frühreifen Teenagers richtig verhalten, erfahren Sie hier. mehr...

Kostenlose Tipps zum Thema "Eltern-Kind-Kommunikation" per E-Mail

Sollen wir Sie mit neuen Tipps und Artikeln zum Thema "Eltern-Kind-Kommunikation" kostenlos per E-Mail auf dem Laufenden halten?